Guangzhou DSPPA Audio Co., Ltd.

Die Eigenschaft von Activce Column Speaker

Der sogenannte aktive Säulenlautsprecher ist normalerweise in einer Anordnung von mehr als zwei Lautsprechern angeordnet, wodurch ein ebenes Schallfeld erzeugt wird. In einem bestimmten Hörbereich ist die Schalldämpfung viel geringer als die der Punktquelle. Bei einer Hördistanz von 5 M wird die Punktschallquelle beispielsweise um etwa 14 dB gedämpft, während die gut konzipierte Schallsäule eine Dämpfung von nur 7 dB aufweist, was einer doppelten Differenz folgt Die Lücke wird sein. Dies wird natürlich nur erreicht, wenn es in den wirksamen Bereich des ebenen Feldes der Tonsäule fällt. Für spezifische Informationen konsultieren Sie einige Bücher zur Akustik. Der Vorteil ist, dass innerhalb eines bestimmten Hörabstandes der Anteil des Direktschalls viel höher ist als der des reflektierten Schalls (oder des Umgebungsschalls), so dass der Einfluss des Raums oder der Umgebung auf den Hörschall stark reduziert werden kann (Teil mit mittlerer bis hoher Frequenz) ).

Wenn zwei oder mehr Einheiten verwendet werden, sind die Einheiten miteinander gekoppelt, was zu einer Sägezahnfrequenzantwort bei den mittleren und hohen Frequenzen führt, die als Kammeffekt bezeichnet werden. Um den Kammeffekt zu reduzieren, können mehrere kleine Fullband-Lautsprechereinheit und eng aneinandergereiht in einer Reihe mit den Mindestintervallen angeordnet werden (im Idealfall beträgt die 20 kHz-Wellenlänge 1,7 cm, erfordert jedoch, dass der Lautsprechermittenabstand der Lautsprecher weniger als 1,7 cm beträgt Die allgemeine Kolumne verwendet keine so kleinen Lautsprecher, und der Umfang des Auditoriums kann im wahrsten Sinne des Wortes kein Ideal von 20-20000 Hz erreichen, und die Ohren der Hochfrequenzreaktion zusammen mit dem Alterswachstum sind allmählich schwach. Je nach aktueller Situation muss dies jedoch so nahe sein, dass sie jedoch aufgrund der langen Wellenlänge der mittleren und tiefen Frequenzen weniger Lautsprechereinheiten verwenden und diese sogar an der Vorderseite der Tonsäule anordnen können, um keine Verbindung herzustellen die Wellenlänge zu eng.

Da es viele Säulenlautsprecher gibt, sofern nicht speziell für die hohe Impedanz des Lautsprechers ausgelegt, sind normalerweise nicht alle Lautsprecher parallel (die Gesamtimpedanz ist zu niedrig, zu viel Strom, und der Leistungsverstärker lässt sich leicht kurzschließen.) , Überlastungsfieber oder sogar beschädigt) Alle Serien sind falsch (Gesamtimpedanz ist zu groß, Leistungsverstärker kann nicht fahren), so dass dies der Fall sein sollte, und machen Sie die beste Impedanz zwischen 4-8 Ω (aufgrund der durchschnittlichen Last des Fadens) Leistungsverstärker liegt zwischen 4-8 Ω). Das fortschrittlichere Soundspalten-Design kann durch Gruppierung und Frequenzteilung zwischen verschiedenen Lautsprechern eine bessere Frequenzantwort und Abdeckung erzielen.

Gerelateerd nieuws
  • Tel:+86 20 28340886
  • Fax:+86 20 81305947
  • E-mail:export@dsppa.com
  • ADDRESS:Jianggao Stadt, Baiyun District, Guangzhou, China